So wählen Sie die Pflanzgefäße aus Holz aus

 

Blumen und Pflanzen in Ihrem Garten geben Atmosphäre. Die von Ihnen gewählten Pflanzen- und Blumenarten können einem bestimmten Zweck dienen, beispielsweise als Hecke oder Trennwand, oder um bestimmte Insekten wie Bienen und Schmetterlinge in Ihren Garten zu locken. Sie können sie natürlich in den Boden pflanzen, aber Sie können sich auch für schöne Pflanzgefäße entscheiden, die Ihren Garten schmücken. Ein Dauerbrenner ist und bleibt der Pflanzkübel aus Holz. Aber wie wählen Sie das Pflanzgefäß aus Holz aus, das zu Ihrem Garten passt? Wir helfen Ihnen in drei Schritten auf Ihrem Weg.

Schritt 1: die Farbe und der Typ
Pflanzgefäße aus Holz gibt es in allen möglichen Farben und Arten: Welche Holzart wünschen Sie sich und welche Farbvariante passt dazu? Oder andersherum gefragt: Welche Farbvariante wünschen Sie? Und welche Holzart gehört dazu? Schauen Sie sich auch die anderen Farben in Ihrem Garten an: Passt ein grauer Holzton oder eine warme Farbe besser dazu? Entscheiden Sie sich für imprägniertes Kiefernholz, Gerüstholz, Akazienholz, Kiefer oder vielleicht sogar Bambus?

Behalten Sie immer Ihre Vision für Ihren Garten, Ihre Terrasse oder Ihren Balkon im Auge. Wählen Sie Holzarten und Farben, die Sie kombinieren können, um einen schönen Kontrast zwischen einem Terrassenbereich und dem Rest des Gartens zu schaffen.

Schritt 2: die Pflanzen und Blumen
Dieser zweite Schritt schließt nahtlos an den ersten Schritt an und ist ein guter Übergang zum dritten (und letzten) Schritt. Was willst du pflanzen? Entscheiden Sie sich für kleine, farbenfrohe Blumen oder möchten Sie einen großen Fächerahorn? Das bestimmt teilweise, welchen Farbton Sie als Pflanzgefäß aus Holz wünschen. Es bestimmt auch teilweise die Größe des Pflanzgefäßes.

Schritt 3: die Größe
Die Größe des Pflanzgefäßes hängt davon ab, welche Art von Pflanze oder Blume Sie pflanzen möchten, aber auch davon, wofür Sie natürlich Platz haben und was Ihre Vision für Ihren Garten oder Balkon ist. Um auf die vorherigen Beispiele zurückzukommen, brauchen Sie für einen Japanischen Ahorn einen großen Blumenkasten, aber wenn Sie mehrere bunte Blumen zusammen pflanzen möchten, kommen Sie vielleicht nicht mit einem kleinen davon.

Welche Vision haben Sie vom Garten? Möchten Sie ein sehr großes Pflanzgefäß oder mehrere kleinere? Möchten Sie eine Pflanzen- oder Blumenart oder mehrere? Und können diese, wenn möglich, in denselben Behälter gegeben werden? Möchten Sie runde, quadratische oder rechteckige Pflanzgefäße? All diese Fragen spielen bei der Größe Ihrer Pflanzgefäße eine Rolle.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

RELATED POST

Die immergrüne Thuja Hecke

Die Thuja Hecke wird auch im Deutschen meistens mit seinem Namen Lebensbaum benannt und ist vor allem als immergrüne Heckenpflanze…

Wichtige Tipps für die Gartenpflege im Januar und Februar

  Januar und Februar sind ruhige Monate im Garten. Es ist kalt und es gibt wenig Wachstum, sodass Sie sich…